Sie sind hier: Home > Regional >

Farbanschlag auf Hotelneubau: Scheiben eingeschlagen

Dresden  

Farbanschlag auf Hotelneubau: Scheiben eingeschlagen

03.03.2021, 15:53 Uhr | dpa

Farbanschlag auf Hotelneubau: Scheiben eingeschlagen. Polizei

Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild/Archivbild (Quelle: dpa)

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch in Dresden einen Hotelneubau mit Farbbeuteln beworfen und zahlreiche Scheiben eingeschlagen. Ersten Schätzungen zufolge sei dabei ein Schaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro entstanden, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Nachdem ein politisches Motiv nicht ausgeschlossen werden könne, habe das Polizeiliche Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum (PTAZ) des Landeskriminalamtes den Fall übernommen.

Dabei werde auch geprüft, ob es einen Zusammenhang mit vergleichbaren Vorfällen in der Vergangenheit gibt. Dies könne derzeit aber weder bestätigt noch dementiert werden. Die Polizei sucht nun mögliche Zeugen des Vorfalls. Wann genau der Farbanschlag ausgeführt wurde, sei derzeit noch unbekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal