Sie sind hier: Home > Regional >

Meuthen sieht Schlüsselstellung für Landtagswahl

Dresden  

Meuthen sieht Schlüsselstellung für Landtagswahl

10.04.2021, 13:07 Uhr | dpa

AfD-Vorsitzender Jörg Meuthen hat der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt am 6. Juni eine Schlüsselstellung für seine Partei eingeräumt. "Sie ist von außergewöhnlicher Bedeutung, und wir sollten alle gemeinsam alles uns Mögliche dafür tun, dass sie zu einem vollen Erfolg für uns wird", sagte er am Samstag auf dem AfD-Bundesparteitag in Dresden. Als letzte Landtagswahl vor der Bundestagswahl habe diese Wahl Signalcharakter.

Es gebe aber einen noch wichtigeren Grund, betonte der Parteichef: "Wir haben, wenn wir es diesmal richtig angehen, bei dieser Wahl die große Chance, erstmals und sogar mit einigem Abstand zur stärksten politischen Kraft in einem Bundesland zu werden." Damit ginge erstmals in der Geschichte der Partei der Auftrag zu einer Regierungsbildung einher. Deshalb lohne sich maximaler Einsatz der Partei für den Landtagswahlkampf in Sachsen-Anhalt besonders.

Der sachsen-anhaltische AfD-Spitzenkandidat und Fraktionschef Oliver Kirchner hatte unlängst geäußert, er wäre mit einem Wahlergebnis von 23 bis 25 Prozent zufrieden. Das entspräche etwa dem Ergebnis der Wahl 2016. Zu möglichen Machtoptionen sagte er, dass die AfD auch in der Opposition Erfolge erzielt habe. Eine Tolerierung einer CDU-Regierung sei aber unter bestimmten Umständen denkbar. Die CDU gehe in Sachsen-Anhalt kollegialer mit der AfD um als in den meisten anderen Landtagen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal