Sie sind hier: Home > Regional >

Steigende Holzpreise: Minister laden zu Rundem Tisch

Dresden  

Steigende Holzpreise: Minister laden zu Rundem Tisch

07.05.2021, 17:07 Uhr | dpa

Steigende Holzpreise: Minister laden zu Rundem Tisch. Holz als Rohstoff

Ungehobelte Bretter liegen in einem Holzlager. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Angesichts rasant steigender Holzpreise und einer zunehmender Belastung für die heimische Bauwirtschaft soll es in der kommenden Woche einen Runden Tisch geben. Dazu wollen Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) und Landwirtschaftsminister Wolfram Günther (Grüne) am Montagabend (10. Mai) Kammern, Verbände und Wirtschaftsvertreter einladen, wie die Ministerien am Freitag mitteilten. Gemeinsam solle über die Situation auf dem Holzmarkt diskutiert und nach Lösungen gesucht werden. Vor allem chinesische und amerikanische Firmen kauften derzeit die Vorräte auf dem Weltmarkt auf und verteuerten diese.

Erst jüngst hatte die Handwerkskammer Dresden die Politik aufgefordert, Zulieferwege zu sichern und die Exportmengen von sächsischem Holz ins Ausland zu überprüfen. Aufgrund enorm gestiegener Baustoffpreise droht demnach zahlreichen Betrieben eine wirtschaftliche Schieflage.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: