Sie sind hier: Home > Regional >

Corona-Wocheninzidenz in Sachsen wieder über 40

Dresden  

Corona-Wocheninzidenz in Sachsen wieder über 40

31.05.2021, 09:13 Uhr | dpa

Corona-Wocheninzidenz in Sachsen wieder über 40. Ein Tupfer mit einem Abstrich für einen Corona-Test

Ein Tupfer mit einem Abstrich für einen Corona-Test über einem Teströhrchen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Rate der Neuinfektionen in Sachsen ist wieder leicht gestiegen. Landesweit lag die Sieben-Tage-Inzidenz am Montag laut Zahlen des Robert Koch-Instituts bei 42,0, am Vortag war ein Wert der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen von 39,3 registriert worden. Bundesweit lag der Inzidenzwert am Sonntag bei 35,1.

Fünf Landkreise lagen über der 50er Marke: Das Erzgebirge (83,6), Görlitz (62,1), Bautzen (65,4), Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (55,4) und Mittelsachsen (53,3). Die niedrigsten Wocheninzidenzen wurden für den Vogtlandkreis (15,5) und die Stadt Leipzig (22,6) ausgewiesen. Zum Montag wurden acht weitere Todesfälle (Gesamtzahl: 9683) gemeldet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: