Sie sind hier: Home > Regional >

Europaausschüsse: Sachsen und Tschechien vertiefen Austausch

Dresden  

Europaausschüsse: Sachsen und Tschechien vertiefen Austausch

31.05.2021, 16:43 Uhr | dpa

Europaausschüsse: Sachsen und Tschechien vertiefen Austausch. Marko Schiemann

Marko Schiemann (CDU), spricht während einer Sitzung des Sächsischen Landtages. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Die Europausschüsse des Sächsischen Landtages und des tschechischen Parlamentes wollen ihre Zusammenarbeit ausbauen. Wie der sächsische Ausschussvorsitzende Marko Schiemann (CDU) am Montag mitteilte, ging es bei einer Videokonferenz am gleichen Tag um Themen wie Verkehr, Strukturwandel, Energiewirtschaft, Umwelt und medizinische Versorgung. Beide Ausschüsse wollen auch neue Impulse für einen vermehrten Austausch junger Menschen setzen. Ziel sei es, Projekte zu unterstützen, mit denen junge Leute auf beiden Seiten der Grenze als Nachbarn zusammenfinden könnten, hieß es.

"Wir wollen die Erfahrungen aus der Pandemiezeit nutzen und die Chance für eine verstärkte Zusammenarbeit ergreifen. Die lange Grenze zwischen unseren tschechischen Nachbarn und Sachsen sollten wir auch als Brücke verstehen", betonte Schiemann.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: