Sie sind hier: Home > Regional >

Landtag debattiert über Sportförderung an Kitas und Schulen

Dresden  

Landtag debattiert über Sportförderung an Kitas und Schulen

24.06.2021, 01:23 Uhr | dpa

Landtag debattiert über Sportförderung an Kitas und Schulen. Petra Köpping

Petra Köpping (SPD), Sozialministerin von Sachsen, spricht im Plenum zu den Abgeordneten. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Der Sächsische Landtag kommt heute zu seinem zweiten Sitzungstag im Juni zusammen. Zunächst stehen mehrere aktuelle Debatten auf der Tagesordnung - etwa zur Zukunft Europas, über jüdisches Leben und Kultur in Sachsen sowie zum Thema 60 Jahre Mauerbau. Zudem soll es um die Förderung von Sport und Bewegung an Kitas und Schulen gehen sowie um das Thema Schwimmunterricht.

Dafür gibt es einen Prioritäten-Antrag der schwarz-grün-roten Regierungsfraktionen. Sport sei gerade in der Coronakrise vielerorts zu kurz gekommen, hieß es im Vorfeld. Am Nachmittag will der Dachverband sächsischer Migrantenorganisationen vor dem Landtag zudem ein Eckpunktepapier zum geplanten Integrations- und Teilhabegesetz an Sozialministerin Petra Köpping (SPD) übergeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: