Sie sind hier: Home > Regional >

Dynamo verpflichtet Innenverteidiger Michael Sollbauer

Dresden  

Dynamo verpflichtet Innenverteidiger Michael Sollbauer

07.07.2021, 17:20 Uhr | dpa

Dynamo verpflichtet Innenverteidiger Michael Sollbauer. Ein Spielball

Ein Spielball liegt auf dem Rasen. Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

 Dynamo Dresden treibt seine Kaderplanung für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga voran. Der Aufsteiger gab am Mittwoch die Verpflichtung von Abwehrspieler Michael Sollbauer bekannt. Der 31 Jahre alte Österreicher kommt vom englischen Zweitligisten FC Barnsley und unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023 inklusive Option für ein weiteres Jahr.

"Michael Sollbauer ist ein absoluter Leader-Typ, der nicht nur jahrelang beim Wolfsberger AC seine Führungsqualitäten als Kapitän unter Beweis gestellt hat, sondern zuletzt auch beim FC Barnsley als Stammkraft seinen Anteil daran hatte, dass der Verein lange um den Aufstieg in die Premier League mitspielen konnte", erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker in einer Vereinsmitteilung. "Mit ihm bekommen wir einen erfahrenen, selbstbewussten Verteidiger, der eine Mannschaft auf dem Feld anleiten und mitreißen kann."

Sollbauer lernte unter anderem in der Nachwuchsabteilung des SK Austria Kärnten das Fußball-ABC und absoliverte für die Profimannschaft 22 Pflichtspiele in der österreichischen Bundesliga. Anschließend brachte es der 1,87 Meter große Abwehrspezialist auf 310 Pflichtspiele für den Wolfsberger AC, ehe er sich im Januar 2020 dem FC Barnsley anschloss. Für die Briten stand er 61 Mal auf dem Platz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: