Sie sind hier: Home > Regional >

Schrauben in Käse gefunden: Detektiv ertappt Verdächtigen

Pirna  

Schrauben in Käse gefunden: Detektiv ertappt Verdächtigen

14.10.2021, 16:01 Uhr | dpa

Schrauben in Käse gefunden: Detektiv ertappt Verdächtigen. Blaulicht

Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Polizei hat in Pirna (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) einen 82-Jährigen gestellt, der in einem Supermarkt Schrauben in Käse gesteckt haben soll. Ein Ladendetektiv ertappte den Mann am Mittwoch auf frischer Tat, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Er habe beobachtet, wie der Verdächtige Schrauben in Käse steckte und eine Flasche öffnete und umkippte. Der Detektiv habe den Mann festgehalten, bis die Ermittler eintrafen.

Am Mittwoch hatte die Polizei mitgeteilt, dass sich Unbekannte in den vergangenen beiden Wochen wiederholt an Waren in dem Supermarkt zu schaffen gemacht hätten. In fünf Fällen wurde demnach jeweils eine Schraube in Käse oder Fleischsalat entdeckt. In weiteren Fällen lagen umgekippte und geöffnete Wein- und Ölflaschen in Regalen. Ob der 82-Jährige möglicherweise auch diese Taten begangen hat, ist laut Polizei noch unklar.

Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand. Gegen den Mann werde wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: