Sie sind hier: Home > Regional >

Zu viele Corona-Ausfälle: Länderbahn dünnt Fahrplan aus

Dresden  

Zu viele Corona-Ausfälle: Länderbahn dünnt Fahrplan aus

01.12.2021, 15:50 Uhr | dpa

Wegen zu vieler Corona-Ausfälle beim Personal dünnt die Länderbahn den Fahrplan ihrer Trilex-Züge aus. Eine stabile Aufrechterhaltung des Angebots könne "kurzfristig nicht mehr sichergestellt" werden, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Zusätzlich zu den ohnehin erhöhten Krankenständen in dieser Jahreszeit hätten Corona-Infektionen und Quarantäne-Fälle die Personaldecke schrumpfen lassen. Mit dem ausgedünnten Fahrplan sollen zumindest kurzfristige Zugausfälle vermieden werden. Die Trilex-Züge fahren in Ostsachsen unter anderem von Dresden nach Görlitz und von Bischofswerda nach Zittau.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: