• Home
  • Regional
  • Umgestürzte Bäume in Sachsen: Keine Verletzten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDDR-Schauspieler ist totSymbolbild für ein VideoHoch "Oscar" bringt HitzewelleSymbolbild für einen TextPolizei erschoss 16-Jährigen mit MPSymbolbild für einen TextIsrael tötet Top-IslamistSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich weiter zügigSymbolbild für einen TextFeuer auf Ferieninsel ausgebrochenSymbolbild für einen TextDas ist die billigste TankketteSymbolbild für einen TextTennis-Star Federer erfüllt Fan LebenstraumSymbolbild für einen TextSpree fließt rückwärtsSymbolbild für einen TextKölschrocker trauern um WeggefährtenSymbolbild für einen Watson TeaserTV-Moderator trauert um FamilienmitgliedSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Umgestürzte Bäume in Sachsen: Keine Verletzten

Von dpa
19.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Sturmtief Zeynep – Sachsen
Ein abgeknickter Baum ist in einem Wald zu sehen. (Quelle: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Schäden aufgrund des Sturmes "Zeynep" in Sachsen halten sich in Grenzen. Viele Bäume sind auf Straßen gefallen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dabei wurde aber niemand verletzt. Einige Autos wurden von umgekippten Bäumen beschädigt, geringe Sachschäden seien entstanden.

"Die Lage war ruhiger als gedacht", sagte ein Sprecher des Lagezentrums vom Innenministerium. Eine hohe Zahl umgestürzter Bäume stellte die Polizei Zwickau in Auerbach und Plauen im Vogtlandkreis fest. Die Feuerwehr in Dresden hatte nur drei sturmbedingte Einsätze. In der Sächsischen Schweiz im Osterzgebirge hatte die Feuerwehr 28 und in Meißen 25 sturmbedingte Einsätze.

Die Polizeidirektion Chemnitz berichtete am Samstagmorgen ebenfalls von zahlreichen umgestürzten Bäumen und abgebrochenen Ästen. Wegen des Sturms habe es mindestens vier Unfälle gegeben. So sei etwa am Freitagabend ein 40 Jahre alter Autofahrer in Chemnitz gegen einen quer auf der Straße liegenden Baum gekracht. In Elterlein (Erzgebirgskreis) konnte ein 43 Jahre alter Autofahrer auf die Straße fallenden Baumteilen nicht mehr ausweichen. Beide blieben unverletzt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
90.000 bei Gabalier – der Rocker von rechts?
Von Christof Paulus
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Ströbel
DresdenFeuerwehrPlauenPolizeiZwickau

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website