Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

SV Burgaltendorf gegen Rather SV: Burgaltendorf rückt auf Platz elf vor

Landesliga Gruppe 1  

Burgaltendorf rückt auf Platz elf vor

10.09.2019, 12:44 Uhr | Sportplatz Media

SV Burgaltendorf gegen Rather SV: Burgaltendorf rückt auf Platz elf vor. Burgaltendorf rückt auf Platz elf vor (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 1: SV Burgaltendorf – Rather SV 2:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Burgaltendorf kam am Sonntag zu einem 2:0-Erfolg gegen Rath. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der SV die Nase vorn. Großes Abtasten gab es zwischen den Kontrahenten nicht. Vor 50 Zuschauern besorgte Kreshnik Vladi bereits in der fünften Minute die Führung des Gastgebers. Der SV Burgaltendorf hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. In der 53. Minute wechselte Burgaltendorf Mustafa Anwar für Kirill Naumov ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der RSV nahm in der 69. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Pascal Wenders für Marcel Schröder vom Platz ging. In der 75. Minute brachte Matteo Viefhaus das Netz für den SV zum Zappeln. Mit dem Schlusspfiff durch Amin Lamsayah siegte der SV Burgaltendorf gegen den Rather SV.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die drei Punkte brachten Burgaltendorf in der Tabelle voran. Der SV liegt nun auf Rang elf. Der SV Burgaltendorf bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zwei Siege, ein Unentschieden und drei Pleiten.

Mit zehn Punkten auf der Habenseite steht Rath derzeit auf dem sechsten Rang. Der Gast verbuchte insgesamt drei Siege, ein Remis und zwei Niederlagen. Mehr als 2,83 Tore pro Spiel musste Burgaltendorf im Schnitt hinnehmen – ein deutliches Zeichen dafür, wo der Schuh in der bisherigen Spielzeit drückt. Zum Vergleich: der RSV kassierte insgesamt gerade einmal 0,67 Gegentreffer pro Begegnung. Während der SV am nächsten Sonntag (15:30 Uhr) beim SC Düsseldorf-West gastiert, duelliert sich der Rather SV am gleichen Tag mit dem VfB Frohnhausen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: