Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

DJK/VfL Giesenkirchen gegen ASV Süchteln: Kann Giesenkirchen den Trend ändern?

Landesliga Gruppe 2  

Kann Giesenkirchen den Trend ändern?

13.09.2019, 15:55 Uhr | Sportplatz Media

DJK/VfL Giesenkirchen gegen ASV Süchteln: Kann Giesenkirchen den Trend ändern?. Kann Giesenkirchen den Trend ändern? (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 2: DJK/VfL Giesenkirchen – ASV Süchteln (Sonntag 15:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Nachdem es in den letzten vier Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will die DJK/VfL Giesenkirchen gegen den ASV Süchteln in die Erfolgsspur zurückfinden. Giesenkirchen musste sich im vorigen Spiel der Spvgg. Sterkrade-Nord mit 0:2 beugen. Süchteln gewann das letzte Spiel und hat nun sechs Punkte auf dem Konto.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Daheim hat die DJK/VfL die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus drei Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. 6:15 – das Torverhältnis der Heimmannschaft spricht eine mehr als deutliche Sprache. Nach sechs absolvierten Begegnungen stehen für die DJK/VfL Giesenkirchen ein Sieg, ein Unentschieden und vier Niederlagen auf dem Konto. Siege waren zuletzt rar gesät bei Giesenkirchen. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon vier Spiele zurück.

Der ASV holte auswärts bisher nur drei Zähler. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des Gasts ist deutlich zu hoch. 17 Gegentreffer – kein Team der Landesliga Gruppe 2 fing sich bislang mehr Tore ein. In dieser Saison sammelte der ASV bisher zwei Siege und kassierte vier Niederlagen.

Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal