Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

TSV Meerbusch II gegen DJK Teutonia St.Tönis: Anyomi-Treffer rettet das Unentschieden

Landesliga Gruppe 2  

Anyomi-Treffer rettet das Unentschieden

22.09.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

TSV Meerbusch II gegen DJK Teutonia St.Tönis: Anyomi-Treffer rettet das Unentschieden. Anyomi-Treffer rettet das Unentschieden (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 2: TSV Meerbusch II – DJK Teutonia St.Tönis 1:1 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach 90 Minuten Spielzeit lautete das Ergebnis zwischen der Zweitvertretung der TSV Meerbusch und der DJK Teutonia St.Tönis 1:1. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Für den Führungstreffer von St. Tönis zeichnete Burhan Sahin verantwortlich (26.). Die Gäste führten zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Die DJK stellte in der Pause personell um: Darius Strode ersetzte Kevin Breuer eins zu eins. Romel Seena Anyomi vollendete in der 52. Minute vor 120 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. In der 58. Minute wechselte die DJK Teutonia St.Tönis Semih Zeriner für Toni Weis ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Meerbusch tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Yasar-Emin Uzun ersetzte Yaruzhan Özün (61.). Mit dem Abpfiff von Alexander Busse trennten sich der Gastgeber und St. Tönis remis.

Der TSV führt mit zwölf Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Drei Siege, drei Remis und zwei Niederlagen hat der TSV Meerbusch II derzeit auf dem Konto. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang Meerbusch auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Die DJK holte auswärts bisher nur vier Zähler. Die DJK Teutonia St.Tönis liegt im Klassement nun auf Rang fünf. Offensiv konnte St. Tönis in der Landesliga Gruppe 2 kaum jemand das Wasser reichen, was die 22 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Vier Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der DJK bei. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass die DJK Teutonia St.Tönis in dieser Zeit nur einmal gewann. Am nächsten Sonntag (15:30 Uhr) reist der TSV zum VfR Krefeld-Fischeln, am gleichen Tag begrüßt St. Tönis den TuS Fichte Lintfort vor heimischem Publikum.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: