Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

1. FC Bocholt gegen ETB SW Essen: Doch noch gepunktet: Treffer von Karagülmez reicht zum Remis

Oberliga Niederrhein  

Doch noch gepunktet: Treffer von Karagülmez reicht zum Remis

13.10.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

1. FC Bocholt gegen ETB SW Essen: Doch noch gepunktet: Treffer von Karagülmez reicht zum Remis. Doch noch gepunktet: Treffer von Karagülmez reicht zum Remis (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niederrhein: 1. FC Bocholt – ETB SW Essen 1:1 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

1:1 hieß es nach dem Spiel des 1. FC Bocholt gegen den ETB SW Essen. Der vermeintlich leichte Gegner war der ETB Schwarz-Weiß mitnichten. SW Essen kam gegen Bocholt zu einem achtbaren Remis.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Malek Fakhro brachte den ETB SW Essen in der 37. Minute in Front. Mit einem Tor Vorsprung für den Gast ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. In der Pause stellte der 1. FC Bocholt personell um: Per Doppelwechsel kamen Lars Bleker und Andre Bugla auf den Platz und ersetzten Christian Gurny und Pascale Talarski. Timur Karagülmez vollendete in der 55. Minute vor 247 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. In der 70. Minute wechselte Bocholt Nick Buijl für Younes Mouadden ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. SW Essen nahm in der 72. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Bünyamin Sahin für Danny Walkenbach vom Platz ging. Letzten Endes wurde im Aufeinandertreffen des 1. FC Bocholt mit dem ETB Schwarz-Weiß kein Sieger ermittelt.

Bocholt blieb auch im vierten Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von drei Siegen nicht aus.

Der ETB SW Essen holte auswärts bisher nur sieben Zähler. SW Essen verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur vier Punkte ein.

Mit diesem Unentschieden verpasste der Gastgeber die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. In der Tabelle verbesserte sich der 1. FC Bocholt trotzdem und steht nun auf Rang fünf. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein.

Am nächsten Sonntag reist Bocholt zum FC Kray, zeitgleich empfängt der ETB Schwarz-Weiß die Sportfreunde Baumberg.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal