Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

SV Burgaltendorf gegen FC Remscheid: Remscheid gewinnt bei Burgaltendorf

Landesliga Gruppe 1  

Remscheid gewinnt bei Burgaltendorf

13.10.2019, 18:27 Uhr | Sportplatz Media

SV Burgaltendorf gegen FC Remscheid: Remscheid gewinnt bei Burgaltendorf. Remscheid gewinnt bei Burgaltendorf (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 1: SV Burgaltendorf – FC Remscheid 1:3 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Drei Punkte gingen am Sonntag aufs Konto des FC Remscheid. Der Gast setzte sich mit einem 3:1 gegen den SV Burgaltendorf durch.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Yunus Emre Circir versenkte vor 250 Zuschauern den Penalty aus elf Metern im Netz und besorgte so die 1:0-Führung für Remscheid. Burgaltendorf stellte in der 62. Minute personell um: Jonas Lippeck ersetzte Maurice Yayra Möller und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Das 1:1 der Heimmannschaft bejubelte Nils Unger (67.). Der SV Burgaltendorf tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Florian Jahns ersetzte Julian Bluni (72.). Dass der FCR in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Alexandru-Mihai Haba, der in der 82. Minute zur Stelle war. Durch ein Eigentor von Ricardo Zweck verbesserte der FC Remscheid den Spielstand auf 3:1 für sich (87.). Am Ende behielt Remscheid gegen Burgaltendorf die Oberhand.

Beim SV Burgaltendorf präsentierte sich die Abwehr angesichts 27 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (32). Mit 16 ergatterten Punkten steht Burgaltendorf auf Tabellenplatz neun. Fünf Siege, ein Remis und fünf Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des SV Burgaltendorf bei. Burgaltendorf baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Das Resultat wirkte sich positiv auf die Tabellenposition des FCR aus und brachte eine Verbesserung auf Platz sechs ein. Der FC Remscheid knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte Remscheid sechs Siege, ein Unentschieden und kassierte nur vier Niederlagen.

Am Samstag, den 19.10.2019 (16:00 Uhr) reist der SV Burgaltendorf zum TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld, einen Tag später (15:00 Uhr) begrüßt der FCR den VfB Frohnhausen vor heimischer Kulisse.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal