Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

SC Düsseldorf-West gegen TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld: Remis dank Menke

Landesliga Gruppe 1  

Remis dank Menke

13.10.2019, 18:27 Uhr | Sportplatz Media

SC Düsseldorf-West gegen TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld: Remis dank Menke. Remis dank Menke (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 1: SC Düsseldorf-West – TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld 3:3 (3:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SC Düsseldorf-West sah bereits wie der sichere Sieger aus, musste sich schließlich jedoch mit nur einem Punkt zufriedengeben: 3:3 hieß es am Ende. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Kaum hatte die Partie begonnen, brachte Denis Sitter Düsseldorf-West vor 100 Zuschauern mit 1:0 in Führung. Für Danilo Settimio Curaba war der Einsatz nach drei Minuten vorbei. Für ihn wurde Jan Frederik Homberg eingewechselt. Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Ismail Cakici schnürte einen Doppelpack (17./32.), sodass der SC Düsseldorf-West fortan mit 3:0 führte. Das Heimteam stellte in der 38. Minute personell um: Dino Salkovic ersetzte Cakici und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Durch die Einwechslung von Dalibor Gataric, der für Kevin-Dean Krystofiak kam, sollte ein Ruck durch den TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld gehen (40.). Der Gast tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Metehan Türkoglu ersetzte Nico Kuipers (40.). Mit einer deutlichen Führung von Düsseldorf-West ging es in die Halbzeitpause. David Feldhoff beförderte das Leder zum 1:3 des TV Jahn über die Linie (48.). Gataric versenkte den Ball in der 72. Minute im Netz des SC Düsseldorf-West. Die komfortable Halbzeitführung von Düsseldorf-West hielt nicht bis zum Abpfiff, denn Kevin Menke schoss den Ausgleich in der 78. Spielminute. Alles sprach für einen Sieg des SC Düsseldorf-West, doch am Ende wurde das Aufbäumen von Dinslaken-Hiesfeld noch belohnt, und die Teams trennten sich mit einem Remis voneinander.

Düsseldorf-West weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sieben Erfolgen, drei Punkteteilungen und einer Niederlage vor. In den letzten fünf Partien rief der SC Düsseldorf-West konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

Der Angriff des TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 32-mal zu. Nur einmal gab sich der TV Jahn bisher geschlagen. Zu fünf Siegen hintereinander reichte es für Dinslaken-Hiesfeld zwar nicht, die Serie ohne Niederlage wurde aber vom TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld fortgesetzt und auf zehn Spiele erhöht.

Mit diesem Unentschieden verpasste der SC Düsseldorf-West die Chance, an einem direkten Konkurrenten vorbeizuziehen. In der Tabelle steht Düsseldorf-West damit auch unverändert auf Rang vier.

Nächster Prüfstein für Düsseldorf-West ist auf gegnerischer Anlage der SV Genc Osman Duisburg (Sonntag, 15:30 Uhr). Tags zuvor misst sich der TV Jahn mit dem SV Burgaltendorf (16:00 Uhr).

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal