Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

SpVgg Steele 03/09 gegen SF Hamborn 07: Hamborn holt den ersten Auswärtssieg

Landesliga Gruppe 1  

Hamborn holt den ersten Auswärtssieg

13.10.2019, 18:27 Uhr | Sportplatz Media

SpVgg Steele 03/09 gegen SF Hamborn 07: Hamborn holt den ersten Auswärtssieg. Hamborn holt den ersten Auswärtssieg (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 1: SpVgg Steele 03/09 – SF Hamborn 07 2:1 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Das Auswärtsspiel der SF Hamborn 07 endete erfolglos. Gegen die SpVgg Steele 03/09 gab es nichts zu holen. Der Tabellenletzte gewann die Partie mit 2:1. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Ein frühes Ende hatte das Spiel für Dominik Schäfer, der in der neunten Minute vom Platz musste und von Muhammed Sadiklar ersetzt wurde. In der 32. Minute brachte Tim Keinert den Ball im Netz von Steele unter. Daniel Schröder vollendete in der 36. Minute vor 80 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Die SpVgg Steele ging mit Formationsänderungen in die zweite Halbzeit, da Marc Geißler nun für Maurice Muschalik weiterspielte. Hamborn stellte in der 65. Minute personell um: Lars Gronemann ersetzte Nils Bothe und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Dominik Bongartz witterte seine Chance und schoss den Ball zum 2:1 für die SpVgg Steele 03/09 ein (65.). Am Schluss schlug Steele die SFH mit 2:1.

Die SpVgg Steele muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,09 Gegentreffer pro Spiel. Die drei Punkte brachten für die Heimmannschaft keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition.

Die SF Hamborn 07 holten auswärts bisher nur drei Zähler. Zu mehr als Platz 17 reicht die Bilanz des Gasts derzeit nicht. Hamborn muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Landesliga Gruppe 1 markierte weniger Treffer als die SFH. Vom Glück verfolgt waren die SF Hamborn 07 in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

Nächsten Sonntag (15:00 Uhr) gastiert die SpVgg Steele 03/09 beim ESC Rellinghausen, Hamborn empfängt zeitgleich den SC Schwarz-Weiß 06 Düsseldorf.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal