Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

ASV Einigkeit Süchteln gegen 1.FC Mönchengladbach: Doppelpack von Ayan reicht 1. FC M'gladbach nicht

Landesliga Gruppe 2  

Doppelpack von Ayan reicht 1. FC M'gladbach nicht

13.10.2019, 18:27 Uhr | Sportplatz Media

ASV Einigkeit Süchteln gegen 1.FC Mönchengladbach: Doppelpack von Ayan reicht 1. FC M'gladbach nicht. Doppelpack von Ayan reicht 1. FC M'gladbach nicht (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 2: ASV Einigkeit Süchteln – 1.FC Mönchengladbach 3:2 (2:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Der ASV Einigkeit Süchteln und der 1.FC Mönchengladbach lieferten sich ein spannendes Spiel, das 3:2 endete. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Das Match war erst wenige Momente alt, als vor 75 Zuschauern bereits der erste Treffer fiel. Stefan Heinrichs war es, der in der fünften Minute zur Stelle war. Philipp Stephan Wiegers beförderte das Leder zum 2:0 des ASV Süchteln über die Linie (17.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Oguz Ayan in der 20. Minute. Süchteln stellte in der 40. Minute personell um: Joe Recker ersetzte Maik Lambertz und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften machte bis zur Pause lediglich ein Treffer aus, den die Heimmannschaft für sich beanspruchte. Der 1. FC M'gladbach nahm in der 59. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Enes Öz für Samy Forestal vom Platz ging. Das 3:1 für den ASV Einigkeit Süchteln stellte Heinrichs sicher. In der 63. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Mit dem 2:3 gelang Ayan ein Doppelpack – an der Niederlage änderte dies jedoch auch nichts mehr (74.). Am Schluss schlug der ASV Süchteln den 1.FC Mönchengladbach mit 3:2.

Süchteln muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,45 Gegentreffer pro Spiel. Für den ASV Einigkeit Süchteln gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von sieben Punkten aus sechs Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Die drei Punkte brachten den ASV Süchteln in der Tabelle voran. Süchteln liegt nun auf Rang 13. Mit 27 Toren fing sich der ASV Einigkeit Süchteln die meisten Gegentore in der Landesliga Gruppe 2 ein.

Der 1. FC M'gladbach holte auswärts bisher nur zwei Zähler. Trotz der Schlappe behalten die Gäste den zehnten Tabellenplatz bei. Die letzten Auftritte des 1.FC Mönchengladbach waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Der ASV Süchteln stellt sich am Samstag (15:00 Uhr) beim SV Sonsbeck vor, einen Tag später und zur selben Zeit empfängt der 1. FC M'gladbach die SV Scherpenberg 1921.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal