Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Spvgg Sterkrade-Nord gegen SV Sonsbeck: Abwärtstrend bei Sonsbeck

Landesliga Gruppe 2  

Abwärtstrend bei Sonsbeck

13.10.2019, 18:27 Uhr | Sportplatz Media

Spvgg Sterkrade-Nord gegen SV Sonsbeck: Abwärtstrend bei Sonsbeck. Abwärtstrend bei Sonsbeck (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 2: Spvgg Sterkrade-Nord – SV Sonsbeck 2:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Das Auswärtsspiel brachte für Sonsbeck keinen einzigen Punkt – Sterkrade-Nord gewann die Partie mit 2:0. Die Spvgg Sterkrade-Nord hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes, das Ding sicher nach Hause zu bringen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

170 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für die Heimmannschaft schlägt – bejubelten in der 29. Minute den Treffer von Ekin Yolasan zum 1:0. Zur Pause wusste der Ligaprimus eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Sterkrade-Nord wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Samuel Kahnert kam für Luis Mattern (54.). Der SV Sonsbeck tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Felix Terlinden ersetzte Luis Ramon Gizinski (56.). Das 2:0 der Spvgg Sterkrade-Nord stellte Florian Witte sicher (65.). Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 2:0 zugunsten von Sterkrade-Nord.

Nach elf Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für die Spvgg Sterkrade-Nord 27 Zähler zu Buche. Prunkstück von Sterkrade-Nord ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst 13 Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert.

Sonsbeck holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Durch diese Niederlage fallen die Gäste in der Tabelle auf Platz neun zurück. Vier Siege, drei Remis und vier Niederlagen hat der SV Sonsbeck derzeit auf dem Konto.

Sonsbeck kommt aktuell einfach nicht auf die Beine. In den letzten vier Begegnungen wurde nicht ein Sieg verbucht, während die Spvgg Sterkrade-Nord dagegen schon 27 Punkte auf dem Konto hat.

Am nächsten Sonntag (15:30 Uhr) reist Sterkrade-Nord zur Holzheimer SG, tags zuvor begrüßt der SV Sonsbeck den ASV Einigkeit Süchteln vor heimischem Publikum. Anstoß ist um 15:00 Uhr.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal