Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

ESC Rellinghausen gegen SpVgg Steele 03/09: Das Beste zum Schluss: Wieszniewski erzielt Remis in der

Landesliga Gruppe 1  

Das Beste zum Schluss: Wieszniewski erzielt Remis in der Nachspielzeit

20.10.2019, 18:56 Uhr | Sportplatz Media

ESC Rellinghausen gegen SpVgg Steele 03/09: Das Beste zum Schluss: Wieszniewski erzielt Remis in der. Das Beste zum Schluss: Wieszniewski erzielt Remis in der Nachspielzeit (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 1: ESC Rellinghausen – SpVgg Steele 03/09 2:2 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Der ESC Rellinghausen wurde gegen die SpVgg Steele 03/09 am Sonntag der eigenen Favoritenstellung nicht gerecht und kam über ein 2:2 nicht hinaus. Steele stellte sich einer schweren Aufgabe und konnte schließlich erhobenen Hauptes vom Feld gehen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Für den Führungstreffer der Gäste zeichnete Daniel Schröder verantwortlich (38.). Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich der Tabellenletzte, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Niklas Cirkovic, der von der Bank für Luca Krämer kam, sollte für neue Impulse bei Rellinghausen sorgen (57.). In der 60. Minute wechselte die SpVgg Steele Maximilian Wieszniewski für Dominic Hörstgen ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der ESC tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Sebastian Hoffmann ersetzte Eugen Pirogov (67.). Hoffmann vollendete in der 70. Minute vor 100 Zuschauern zum Ausgleichstreffer. Dass der ESC Rellinghausen in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Cirkovic, der in der 75. Minute zur Stelle war. Die Nachspielzeit lief bereits, als ein Treffer von Wieszniewski zum 2:2 (94.) die SpVgg Steele 03/09 vor der Niederlage bewahrte. Bis zum Abpfiff setzte sich keines der beiden Teams durch und so trennten sich Rellinghausen und Steele mit einem Unentschieden.

Der ESC bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz sieben. Fünf Siege, drei Remis und vier Niederlagen haben die Gastgeber derzeit auf dem Konto.

Die SpVgg Steele muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die SpVgg Steele 03/09 holte auswärts bisher nur vier Zähler. Die Defensive von Steele muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 36-mal war dies der Fall. Zwei Siege, ein Remis und neun Niederlagen hat die SpVgg Steele momentan auf dem Konto.

Die letzten Resultate des ESC Rellinghausen konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien. Die SpVgg Steele 03/09 baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Während Rellinghausen am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) beim SC Schwarz-Weiß 06 Düsseldorf gastiert, duelliert sich Steele am gleichen Tag mit dem VfB Solingen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal