Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

SF Hamborn 07 gegen SC Schwarz-Weiß 06 Düsseldorf: Krise hält an: SC Schwarz-Weiß 06 seit sechs Spie

Landesliga Gruppe 1  

Krise hält an: SC Schwarz-Weiß 06 seit sechs Spielen sieglos

20.10.2019, 18:56 Uhr | Sportplatz Media

SF Hamborn 07 gegen SC Schwarz-Weiß 06 Düsseldorf: Krise hält an: SC Schwarz-Weiß 06 seit sechs Spie. Krise hält an: SC Schwarz-Weiß 06 seit sechs Spielen sieglos (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 1: SF Hamborn 07 – SC Schwarz-Weiß 06 Düsseldorf 2:1 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das Hamborn mit 2:1 gegen SW 06 Düsseldorf gewann. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

85 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für die SFH schlägt – bejubelten in der 16. Minute den Treffer von Tim Keinert zum 1:0. Den Freudenjubel des Heimteams machte Marco Lüttgen zunichte, als er kurz darauf den Ausgleich besorgte (21.). Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. In der Halbzeit nahm der SC Schwarz-Weiß 06 Düsseldorf gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Till Lorenz und Nicolai Hoppe für Jan Rakow und Malte Boermans auf dem Platz. Die SF Hamborn 07 wechselten einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Erkut Ay kam für Blinort Namoni (51.). Can Mikail Nazikkol schoss für Hamborn in der 54. Minute das zweite Tor. Der SC Schwarz-Weiß 06 tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Johannes Zwanzig ersetzte Jonah Lennart Book (56.). Mit dem Schlusspfiff durch Referee Michael Marcinek siegten die SFH gegen SW 06 Düsseldorf.

Das Ergebnis hatte Auswirkungen auf die Tabelle, in der die SF Hamborn 07 auf den 15. Rang kletterten.

Der SC Schwarz-Weiß 06 Düsseldorf muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,42 Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur vier Zähler. Mit neun ergatterten Punkten steht der SC Schwarz-Weiß 06 auf Tabellenplatz 16. SW 06 Düsseldorf rutschte weiter ab und bleibt auch im sechsten Spiel in Folge ohne Dreier.

Nun musste sich der SC Schwarz-Weiß 06 Düsseldorf schon siebenmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Hamborn bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, ein Unentschieden und acht Pleiten.

Am nächsten Sonntag reisen die SFH zum VfB Speldorf, zeitgleich empfängt der SC Schwarz-Weiß 06 den ESC Rellinghausen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal