Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

DJK Blau-Weiß Mintard gegen MSV Düsseldorf: MSV Düsseldorf spielt bei BW Mintard groß auf

Landesliga Gruppe 1  

MSV Düsseldorf spielt bei BW Mintard groß auf

20.10.2019, 18:56 Uhr | Sportplatz Media

DJK Blau-Weiß Mintard gegen MSV Düsseldorf: MSV Düsseldorf spielt bei BW Mintard groß auf. MSV Düsseldorf spielt bei BW Mintard groß auf (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 1: DJK Blau-Weiß Mintard – MSV Düsseldorf 1:4 (0:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Für die DJK Blau-Weiß Mintard gab es in der Heimpartie gegen den MSV Düsseldorf, an deren Ende eine 1:4-Niederlage stand, nichts zu holen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Per Elfmeter traf Isaak Kang vor 50 Zuschauern zum 1:0 für den MSV Düsseldorf. Abdul Baki Aydin trug sich in der 18. Spielminute in die Torschützenliste ein. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Durch einen von Mathias Lierhaus verwandelten Elfmeter gelang BW Mintard in der 54. Minute der 1:2-Anschlusstreffer. Nach 61 Minuten beförderte der MSV Düsseldorf das Leder zum 3:1 ins gegnerische Netz. In der 65. Minute wechselten die Gäste Samir Saysay für Aydin ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die DJK Blau-Weiß Mintard nahm in der 65. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Silas Baffour für Nick Heppner vom Platz ging. Davide Mangia brachte den MSV Düsseldorf in ruhiges Fahrwasser, indem er das 4:1 erzielte (70.). In der 79. Minute stellte BW Mintard personell um: Per Doppelwechsel kamen Lukas Grötecke und Pasquale Conti auf den Platz und ersetzten Marco Olivieri und Sinan Kilincarslan. Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen Alexander Schuh gewann der MSV Düsseldorf gegen die DJK Blau-Weiß Mintard.

Nach zwölf absolvierten Begegnungen nimmt BW Mintard den elften Platz in der Tabelle ein. Das Heimteam überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Der MSV Düsseldorf holte auswärts bisher nur elf Zähler. Der Sieg hatte Auswirkungen auf die Tabelle, wo der MSV Düsseldorf nun auf dem zehnten Platz steht. Der MSV Düsseldorf ist seit drei Spielen unbezwungen.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Kommende Woche tritt die DJK Blau-Weiß Mintard beim Rather SV an (Sonntag, 15:00 Uhr), am gleichen Tag genießt der MSV Düsseldorf Heimrecht gegen den SV 09/35 Wermelskirchen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal