Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

MSV Düsseldorf gegen SV 09/35 Wermelskirchen: Wermelskirchen weiter auf dem Vormarsch?

Landesliga Gruppe 1  

Wermelskirchen weiter auf dem Vormarsch?

25.10.2019, 15:55 Uhr | Sportplatz Media

MSV Düsseldorf gegen SV 09/35 Wermelskirchen: Wermelskirchen weiter auf dem Vormarsch?. Wermelskirchen weiter auf dem Vormarsch? (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 1: MSV Düsseldorf – SV 09/35 Wermelskirchen (Sonntag 15:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am kommenden Sonntag trifft der MSV Düsseldorf auf den SV 09/35 Wermelskirchen. Letzte Woche gewann der MSV Düsseldorf gegen die DJK Blau-Weiß Mintard mit 4:1. Damit liegt der MSV Düsseldorf mit 16 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Wermelskirchen dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der VfB Speldorf zuletzt mit 4:0 abgefertigt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Zur Entfaltung ist der MSV Düsseldorf daheim noch nicht gekommen, was fünf Punkte aus vier Partien demonstrieren. Die Bilanz der bisherigen Saison der Gastgeber kommt ausgeglichen daher: Jeweils vier Siege, Unentschieden und Niederlagen hat man zutage gefördert. Zuletzt lief es recht ordentlich für den MSV Düsseldorf – sieben Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Der SV 09/35 Wermelskirchen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,42 Gegentreffer pro Spiel. Auswärts verbuchte der Gast bislang erst fünf Punkte. Im Angriff weist Wermelskirchen deutliche Schwächen auf, was die nur 18 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Nach zwölf absolvierten Begegnungen stehen für den SV 09/35 Wermelskirchen drei Siege, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen auf dem Konto. Zuletzt machte Wermelskirchen etwas Boden gut. Drei Siege und ein Unentschieden schaffte Wermelskirchen in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der SV 09/35 Wermelskirchen diesen Trend fortsetzen.

Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus.

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal