Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

ETB SW Essen gegen FC Kray: SW Essen siegt im Spitzenspiel

Oberliga Niederrhein  

SW Essen siegt im Spitzenspiel

28.10.2019, 11:58 Uhr | Sportplatz Media

ETB SW Essen gegen FC Kray: SW Essen siegt im Spitzenspiel. SW Essen siegt im Spitzenspiel (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niederrhein: ETB SW Essen – FC Kray 4:2 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Für den FC Kray endete das Auswärtsspiel gegen den ETB SW Essen erfolglos. Die Gastgeber gewannen 4:2. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich SW Essen die Nase vorn.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Kray legte los wie die Feuerwehr und kam vor 500 Zuschauern durch Kevin Kehrmann in der sechsten Minute zum Führungstreffer. Die Pausenführung des Gasts fiel knapp aus. In der 54. Minute verwandelte Marvin Ellmann dann einen Elfmeter für den ETB Schwarz-Weiß zum 1:1. Ömer Erdogan traf zum 2:1 zugunsten des ETB SW Essen (55.). Der FC Kray stellte in der 61. Minute personell um: Thorben Kern ersetzte Yunus Emre Cakir und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Bei Kray kam Alkan Talas für Nico Köhler ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (64.). Der FC Kray tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Kevin Wieczorek ersetzte Duc Anh Nguyen Nhu (74.). Für das 3:1 von SW Essen zeichnete Malek Fakhro verantwortlich (80.). Für das 4:1 des ETB Schwarz-Weiß sorgte Julian Kray, der in Minute 84 zur Stelle war. In der 88. Minute brachte Talas das Netz für Kray zum Zappeln. Als Schiedsrichter Lars Aarts die Begegnung beim Stand von 4:2 letztlich abpfiff, hatte der ETB SW Essen die drei Zähler unter Dach und Fach.

Durch den Erfolg verbesserte sich SW Essen im Klassement auf Platz fünf. Der ETB Schwarz-Weiß erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Der FC Kray holte auswärts bisher nur neun Zähler. Trotz der Niederlage fiel Kray in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz vier. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte Kray deutlich. Insgesamt nur sechs Zähler weist der FC Kray in diesem Ranking auf.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sieben Siege ein.

Nächster Prüfstein für den ETB SW Essen ist auf gegnerischer Anlage der 1.FC Monheim (Sonntag, 15:00 Uhr). Der FC Kray misst sich am gleichen Tag mit den Sportfreunde Baumberg.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal