Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Holzheimer SG gegen 1.FC Mönchengladbach: Verdienter Auswärtssieg

Landesliga Gruppe 2  

Verdienter Auswärtssieg

03.11.2019, 18:26 Uhr | Sportplatz Media

Holzheimer SG gegen 1.FC Mönchengladbach: Verdienter Auswärtssieg. Verdienter Auswärtssieg (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 2: Holzheimer SG – 1.FC Mönchengladbach 1:3 (0:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Drei Punkte gingen am Sonntag aufs Konto des 1.FC Mönchengladbach. Die Gäste setzten sich mit einem 3:1 gegen die Holzheimer SG durch. Der 1. FC M'gladbach hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes, das Ding sicher nach Hause zu bringen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Oguz Ayan besorgte vor 75 Zuschauern das 1:0 für den 1.FC Mönchengladbach. Kurz vor dem Seitenwechsel legte Leonard Lekaj das 2:0 nach (40.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Der 1. FC M'gladbach stellte in der 65. Minute personell um: Shuto Asano ersetzte Durukan Celik und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Holzheim tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Alexander Nuss ersetzte Dennis Brune (66.). Vincent Simon Erich Boldt brachte den 1.FC Mönchengladbach in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (81.). Kurz vor Ultimo war noch Maurice Girke zur Stelle und zeichnete für das erste Tor der Holzheimer SG verantwortlich (83.). Nach der Beendigung des Spiels durch Schiedsrichter Jan Hasselmann feierte der 1. FC M'gladbach einen dreifachen Punktgewinn gegen Holzheim.

Die Holzheimer SG muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Die Abwehrprobleme des Gastgebers bleiben akut, sodass man weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. Nun musste sich Holzheim schon neunmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die Holzheimer SG verliert nach der dritten Pleite weiter an Boden.

Der 1.FC Mönchengladbach holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Durch die drei Punkte gegen Holzheim verbesserte sich der 1. FC M'gladbach auf Platz sechs. Mit 41 geschossenen Toren gehört der 1.FC Mönchengladbach offensiv zur Crème de la Crème der Landesliga Gruppe 2. Der 1. FC M'gladbach verbuchte insgesamt sieben Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen. Die letzten Resultate des 1.FC Mönchengladbach konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien.

Am nächsten Sonntag (14:30 Uhr) reist die Holzheimer SG zu Sonsbeck, tags zuvor begrüßt der 1. FC M'gladbach die SGE Bedburg-Hau vor heimischer Kulisse.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal