Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Spvgg Sterkrade-Nord gegen TSV Meerbusch II: Sterkrade-Nord begrüßt Meerbusch

Landesliga Gruppe 2  

Sterkrade-Nord begrüßt Meerbusch

08.11.2019, 14:56 Uhr | Sportplatz Media

Spvgg Sterkrade-Nord gegen TSV Meerbusch II: Sterkrade-Nord begrüßt Meerbusch. Sterkrade-Nord begrüßt Meerbusch (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 2: Spvgg Sterkrade-Nord – TSV Meerbusch II (Sonntag 14:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Die Zweitvertretung des TSV Meerbusch sollte vor dem kommenden Gegner Spvgg Sterkrade-Nord gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Während die Spvgg Sterkrade-Nord nach dem 5:1 über den VfL Rhede mit breiter Brust antritt, musste sich Meerbusch zuletzt mit 1:2 geschlagen geben.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Angesichts der guten Heimstatistik (6-0-1) dürfte die Heimmannschaft selbstbewusst antreten. Mit 36 Zählern führt die Spvgg Sterkrade-Nord das Klassement der Landesliga Gruppe 2 souverän an. Mit nur 15 Gegentoren stellt Sterkrade-Nord die sicherste Abwehr der Liga. Zwölf Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Sterkrade-Nord. Die Spvgg Sterkrade-Nord scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Der TSV Meerbusch II holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Die Gäste besetzen momentan mit 22 Punkten den achten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 19:19 ausgeglichen. Meerbusch weist bisher insgesamt sechs Erfolge, vier Unentschieden sowie vier Pleiten vor.

Die Offensive von Sterkrade-Nord kommt torhungrig daher. Über 2,86 Treffer pro Match markiert die Spvgg Sterkrade-Nord im Schnitt.

Der TSV Meerbusch II muss einen Gala-Tag erwischen, um gegen Sterkrade-Nord etwas auszurichten. Angesichts der gegnerischen Formstärke und der Tabellenposition ist Meerbusch lediglich der Herausforderer.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal