Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

SC Velbert gegen 1. FC Kleve 63/03: Velbert gewinnt gegen 1. FC Kleve

Oberliga Niederrhein  

Velbert gewinnt gegen 1. FC Kleve

10.11.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

SC Velbert gegen 1. FC Kleve 63/03: Velbert gewinnt gegen 1. FC Kleve. Velbert gewinnt gegen 1. FC Kleve (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niederrhein: SC Velbert – 1. FC Kleve 63/03 2:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Das Auswärtsspiel brachte für den 1. FC Kleve 63/03 keinen einzigen Punkt – der SC Velbert gewann die Partie mit 2:0. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich Velbert die Nase vorn.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Anstelle von Ho Chu war nach Wiederbeginn Duran Deniz für den SC Velbert im Spiel. Der 1. FC Kleve stellte in der 70. Minute personell um: Sebastian van Brakel ersetzte Levon Kurikciyan und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der Gast tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Tim Haal ersetzte Luca Plum (72.). Frederic Lühr, der von der Bank für Max Michels kam, sollte für neue Impulse bei Velbert sorgen (76.). Als fast schon nicht mehr mit einem Treffer zu rechnen war, gelang es Lühr doch noch, den Ball vor 150 Zuschauern zum 1:0 für die Heimmannschaft über die Linie zu bringen. Der SC Velbert baute die Führung in der Nachspielzeit aus, als Ibrahim Bayraktar in der 93. Minute traf. Schließlich strich Velbert die Optimalausbeute gegen Kleve ein.

Der SC Velbert muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Der Sieg hatte Auswirkungen auf die Tabelle, wo Velbert nun auf dem 15. Platz steht. Der SC Velbert bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, ein Unentschieden und zehn Pleiten.

Der 1. FC Kleve 63/03 holte auswärts bisher nur acht Zähler. Der 1. FC Kleve rutschte mit dieser Niederlage auf den 13. Tabellenplatz ab. Kleve verbuchte insgesamt sechs Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen.

Nächster Prüfstein für Velbert ist der SC Union Nettetal (Sonntag, 15:15 Uhr). Der 1. FC Kleve 63/03 misst sich am selben Tag mit dem 1. FC Bocholt (14:30 Uhr).

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal