Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Cronenberger SC gegen SSVg Velbert 02: Cronenberg seit fünf Spielen sieglos

Oberliga Niederrhein  

Cronenberg seit fünf Spielen sieglos

10.11.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

Cronenberger SC gegen SSVg Velbert 02: Cronenberg seit fünf Spielen sieglos. Cronenberg seit fünf Spielen sieglos (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niederrhein: Cronenberger SC – SSVg Velbert 02 1:4 (1:3) (Quelle: Sportplatz Media)

Die SSVg Velbert erreichte einen deutlichen 4:1-Erfolg gegen Cronenberg. Velbert setzte sich standesgemäß gegen den CSC durch.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen sorgte Lutz Radojewski mit seinem Treffer vor 120 Zuschauern für die Führung des Cronenberger SC (5.). Lange währte die Freude der Heimmannschaft nicht, denn schon in der achten Minute schoss Shunya Hashimoto den Ausgleichstreffer für die SSVg Velbert 02. Max Machtemes brachte Cronenberg per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 13. und 31. Minute vollstreckte. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Der CSC stellte in der 67. Minute personell um: Timo Leber ersetzte Vittorio Di Mari und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der Cronenberger SC nahm in der 73. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Kabiru Hashim Mohammed für Mehmet Zeki Tunc vom Platz ging. Kurz vor Schluss traf Maximilian Wagener für die SSVg Velbert (91.). Ein starker Auftritt ermöglichte dem Gast am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen Cronenberg.

Der CSC befindet sich nach der deutlichen Niederlage gegen Velbert weiter im Abstiegssog. Die Hintermannschaft des Cronenberger SC steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 39 Gegentore kassierte Cronenberg im Laufe der bisherigen Saison. Nun musste sich der CSC schon elfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Nach diesem Erfolg steht die SSVg Velbert 02 auf dem sechsten Platz der Oberliga Niederrhein. Die SSVg Velbert verbuchte insgesamt sieben Siege, drei Remis und vier Niederlagen.

Der Cronenberger SC steckt nach fünf Partien ohne Sieg im Schlamassel, während Velbert mit aktuell 24 Zählern alle Trümpfe in der Hand hat.

Kommende Woche tritt Cronenberg bei den SF Niederwenigern an (Sonntag, 15:30 Uhr), am gleichen Tag genießt die SSVg Velbert 02 Heimrecht gegen den TSV Meerbusch.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal