Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

SC Düsseldorf-West gegen SV 09/35 Wermelskirchen: Düsseldorf-West gut in Form

Landesliga Gruppe 1  

Düsseldorf-West gut in Form

10.11.2019, 20:55 Uhr | Sportplatz Media

SC Düsseldorf-West gegen SV 09/35 Wermelskirchen: Düsseldorf-West gut in Form. Düsseldorf-West gut in Form (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 1: SC Düsseldorf-West – SV 09/35 Wermelskirchen 3:0 (3:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SV 09/35 Wermelskirchen steckte gegen den SC Düsseldorf-West eine deutliche 0:3-Niederlage ein. An der Favoritenstellung ließ Düsseldorf-West keine Zweifel aufkommen und trug gegen Wermelskirchen einen Sieg davon.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

50 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den SC Düsseldorf-West schlägt – bejubelten in der 16. Minute den Treffer von Andrej Hildenberg zum 1:0. Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Rico Weiler schnürte einen Doppelpack (19./45.), sodass die Heimmannschaft fortan mit 3:0 führte. Nach nur 21 Minuten verließ Sey Yankuba von Düsseldorf-West das Feld, Nicholas Simpson kam in die Partie. Die Überlegenheit des SC Düsseldorf-West spiegelte sich in einer deutlichen Halbzeitführung wider. Der SV 09/35 Wermelskirchen wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Ferat Sari kam für Nick Salpetro (56.). Die Gäste nahmen in der 59. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Furkan Kücüktireli für Pascal Schmid vom Platz ging. Schlussendlich hatte Düsseldorf-West die Hausaufgaben bereits im ersten Durchgang erledigt. Nach Wiederanpfiff betrieb Wermelskirchen Schadensbegrenzung und blieb ohne weiteren Gegentreffer.

Der Zu-null-Sieg lässt dem SC Düsseldorf-West passable Chancen im Kampf um die besten Plätze. Düsseldorf-West knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der SC Düsseldorf-West neun Siege, fünf Unentschieden und kassierte nur eine Niederlage. Seit sieben Begegnungen hat Düsseldorf-West das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Der SV 09/35 Wermelskirchen holte auswärts bisher nur acht Zähler. Die deutliche Niederlage verschärft die Situation von Wermelskirchen immens. Im Angriff weist der SV 09/35 Wermelskirchen deutliche Schwächen auf, was die nur 22 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Nun musste sich Wermelskirchen schon neunmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die vier Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die Lage des SV 09/35 Wermelskirchen bleibt angespannt. Gegen den SC Düsseldorf-West musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Nächsten Sonntag (14:30 Uhr) gastiert Düsseldorf-West bei den SF Hamborn 07, Wermelskirchen empfängt zeitgleich den SV Burgaltendorf.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal