Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

PSV Wesel-Lackhausen gegen VSF Amern: Hat Amern die Niederlage verdaut?

Landesliga Gruppe 2  

Hat Amern die Niederlage verdaut?

15.11.2019, 14:56 Uhr | Sportplatz Media

PSV Wesel-Lackhausen gegen VSF Amern: Hat Amern die Niederlage verdaut?. Hat Amern die Niederlage verdaut? (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 2: PSV Wesel-Lackhausen – VSF Amern (Sonntag 14:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Sonntag trifft der PSV Wesel-Lackhausen auf die VSF. Zuletzt spielte Wesel-Lackhausen unentschieden – 0:0 gegen die SV Scherpenberg 1921. Die siebte Saisonniederlage kassierte die VSF Amern am letzten Spieltag gegen den VfR Krefeld-Fischeln.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Das bisherige Abschneiden des PSV Wesel-Lackhausen: sieben Siege, vier Punkteteilungen und vier Misserfolge.

Amern holte auswärts bisher nur neun Zähler.

Aufpassen sollte die VSF auf die Offensivabteilung von Wesel-Lackhausen, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Der PSV Wesel-Lackhausen hat die VSF Amern im Nacken. Die Gäste liegen im Klassement nur einen Punkt hinter Wesel-Lackhausen.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: