Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Sportfreunde Baumberg gegen 1.FC Monheim: Tepe erzielt gegen Baumberg spätes Remis

Oberliga Niederrhein  

Tepe erzielt gegen Baumberg spätes Remis

16.11.2019, 20:25 Uhr | Sportplatz Media

Sportfreunde Baumberg gegen 1.FC Monheim: Tepe erzielt gegen Baumberg spätes Remis. Tepe erzielt gegen Baumberg spätes Remis (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niederrhein: Sportfreunde Baumberg – 1.FC Monheim 1:1 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Baumberg und Monheim trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden. Die Sportfreunde Baumberg zogen sich gegen den 1.FC Monheim achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Roberto Guirino besorgte vor 450 Zuschauern das 1:0 für Baumberg. Die Mannschaft von Salah El Halimi hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Zwei für die gleiche Position nominierte Spieler wechselte Dennis Ruess, als er Benjamin Schütz für Yannic Intven zum Start in den zweiten Durchgang brachte. Die Sportfreunde Baumberg stellten in der 57. Minute personell um: Robin Hömig ersetzte Louis Klotz und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Monheim nahm in der 68. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Daud Gergery für Nikola Aleksic vom Platz ging. Beim Gast kam Jannik Tepe für Dennis Engelman ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (72.). Tepe, der in der 86. Minute erfolgreich war, sorgte mit seinem Treffer kurz vor dem Spielende für den Ausgleich. Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als der Unparteiische Robin Braun die Begegnung beim Stand von 1:1 schließlich abpfiff.

Bei Baumberg präsentierte sich die Abwehr angesichts 34 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (32). Der Teilerfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. Der Gastgeber liegt nun auf Platz zehn. Die Sportfreunde Baumberg verbuchten insgesamt fünf Siege, sechs Remis und vier Niederlagen.

Sicherlich ist das Ergebnis für den 1.FC Monheim nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den zweiten Rang. Die Verteidigung von Monheim wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst 13-mal bezwungen. Der 1.FC Monheim weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von zehn Erfolgen, fünf Punkteteilungen und einer Niederlage vor.

Monheim ist nun seit elf Spielen, Baumberg seit vier Partien unbesiegt.

Als Nächstes steht für die Sportfreunde Baumberg eine Auswärtsaufgabe an. Am 01.12.2019 (14:15 Uhr) geht es gegen den SV Straelen. Der 1.FC Monheim empfängt am selben Tag den Ratingener SV 04/19.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal