Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

TVD Velbert gegen TuRU 1880 Düsseldorf: Keine Tore für Velbert und TuRU Düsseldorf

Oberliga Niederrhein  

Keine Tore für Velbert und TuRU Düsseldorf

16.11.2019, 20:25 Uhr | Sportplatz Media

TVD Velbert gegen TuRU 1880 Düsseldorf: Keine Tore für Velbert und TuRU Düsseldorf. Keine Tore für Velbert und TuRU Düsseldorf (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niederrhein: TVD Velbert – TuRU 1880 Düsseldorf 0:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Die TuRU 1880 Düsseldorf ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen den TVD Velbert hinausgekommen. Velbert erwies sich gegen TuRU Düsseldorf als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. TuRU wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Antonio Munoz-Bonilla kam für Christian Krone (69.). Der TVD Velbert nahm in der 75. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Alex Fagasinski für Youssef El Boudihi vom Platz ging. Auch nach Wiederanpfiff tat sich nichts Entscheidendes auf dem Feld, sodass es schlussendlich hieß: Tore Fehlanzeige!

Nach 16 absolvierten Begegnungen nimmt Velbert den 14. Platz in der Tabelle ein. Fünf Siege, vier Remis und sieben Niederlagen hat die Heimmannschaft derzeit auf dem Konto. Die letzten Auftritte waren mager, sodass die Mannschaft von Trainer Hüzeyfe Dogan nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Die TuRU 1880 Düsseldorf holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Das Remis brachte den Gast in der Tabelle voran. Die Elf von Francisco Luis Carrasco Romero liegt nun auf Rang acht. Sieben Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen hat TuRU Düsseldorf momentan auf dem Konto. Die letzten Resultate von TuRU konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Während der TVD Velbert am 01.12.2019 (15:00 Uhr) zur nächsten Partie beim SC Velbert gastiert, duelliert sich die TuRU 1880 Düsseldorf zeitgleich mit der SSVg Velbert 02.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal