Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

TSV Meerbusch II gegen ASV Einigkeit Süchteln: Souveräner Erfolg bei Meerbusch

Landesliga Gruppe 2  

Souveräner Erfolg bei Meerbusch

17.11.2019, 18:27 Uhr | Sportplatz Media

TSV Meerbusch II gegen ASV Einigkeit Süchteln: Souveräner Erfolg bei Meerbusch. Souveräner Erfolg bei Meerbusch (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 2: TSV Meerbusch II – ASV Einigkeit Süchteln 0:3 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit 0:3 verlor die Zweitvertretung des TSV Meerbusch am vergangenen Sonntag zu Hause deutlich gegen den ASV Einigkeit Süchteln.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der ASV Süchteln erwischte einen Auftakt nach Maß und ging vor 70 Zuschauern durch Kai Schürmann bereits nach zwei Minuten in Führung. Die Mannschaft von Trainer Fabian Wiegers hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. In der 60. Minute wechselte Meerbusch Kemal Burak Karpuz für Dogukan Akgün ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Süchteln tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Nils Grae ersetzte Tobias Busch (64.). Stefan Heinrichs trug sich in der 78. Spielminute in die Torschützenliste ein. Schürmann stellte schließlich in der 87. Minute den 3:0-Sieg für den ASV Einigkeit Süchteln sicher. In der Schlussphase nahm Fabian Wiegers noch einen Doppelwechsel vor. Für Heinrichs und Dennis Durmus kamen Nando Di Buduo und Soner Köse auf das Feld (88.). Schlussendlich reklamierte der ASV Süchteln einen Sieg in der Fremde für sich und wies den TSV Meerbusch II mit 3:0 in die Schranken.

Meerbusch führt mit 22 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Die schmerzliche Phase der Elf von Trainer Niklas Bonnekessel dauert an. Bereits zum dritten Mal in Folge verließ man am Sonntag das Feld als Verlierer.

Süchteln holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Der Gast bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem 13. Platz.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein.

Der TSV Meerbusch II tritt erst am 30.11.2019 (17:00 Uhr) zum nächsten Spiel beim 1.FC Mönchengladbach an. Einen Tag später empfängt der ASV Einigkeit Süchteln den TuS Fichte Lintfort.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal