Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf > Sport >

Spvgg Sterkrade-Nord gegen SC 1911 Kapellen-Erft: Gipfeltreffen der Landesliga Gruppe 2

Landesliga Gruppe 2  

Gipfeltreffen der Landesliga Gruppe 2

29.11.2019, 14:26 Uhr | Sportplatz Media

Spvgg Sterkrade-Nord gegen SC 1911 Kapellen-Erft: Gipfeltreffen der Landesliga Gruppe 2. Gipfeltreffen der Landesliga Gruppe 2 (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 2: Spvgg Sterkrade-Nord – SC 1911 Kapellen-Erft (Sonntag 14:15 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Beendet Kapellen-Erft den jüngsten Triumphzug des Gegners? Sterkrade-Nord wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Die Spvgg Sterkrade-Nord siegte im letzten Spiel souverän mit 4:0 gegen den TuS Fichte Lintfort und muss sich deshalb nicht verstecken. Zuletzt holte der SC Kapellen-Erft einen Dreier gegen den SV Blau-Weiß Dingden (5:0).

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Angesichts der guten Heimstatistik (7-0-1) dürfte die Elf von Trainer Julian Berg selbstbewusst antreten. Das Heimteam führt das Feld der Landesliga Gruppe 2 mit 42 Punkten an. Der Defensivverbund der Spvgg Sterkrade-Nord ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 16 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Nur zweimal gab sich die Spvgg Sterkrade-Nord bisher geschlagen.

Nach 16 gespielten Runden gehen bereits 29 Punkte auf das Konto des SC 1911 Kapellen-Erft und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Die Offensivabteilung der Mannschaft von Oliver Seibert funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 44-mal zu. Fünfmal ging der Gast bislang komplett leer aus. Hingegen wurde neunmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft Sterkrade-Nord über zweimal pro Partie. Kapellen-Erft aber auch! Die letzten sieben Spiele hat die Spvgg Sterkrade-Nord alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem SC Kapellen-Erft, diesen Lauf zu beenden?

Der SC 1911 Kapellen-Erft ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: