Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

ETB SW Essen gegen 1. FC Kleve 63/03: 1. FC Kleve wacht erst nach dem Rückstand auf

Oberliga Niederrhein  

1. FC Kleve wacht erst nach dem Rückstand auf

01.12.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

ETB SW Essen gegen 1. FC Kleve 63/03: 1. FC Kleve wacht erst nach dem Rückstand auf. 1. FC Kleve wacht erst nach dem Rückstand auf (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niederrhein: ETB SW Essen – 1. FC Kleve 63/03 2:3 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der 1. FC Kleve 63/03 kam am Sonntag zu einem 3:2-Erfolg gegen den ETB SW Essen. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. Sebastian Santana kam für Tim Haal in der zweiten Halbzeit auf den Platz (46.). Damit wechselte Umut Akpinar zwei für die gleiche Position nominierte Spieler. Mit einem schnellen Doppelpack (55./58.) zum 2:0 schockte Malek Fakhro den 1. FC Kleve. Vor 180 Besuchern gelang Fabio Forster in der 60. Minute der Anschlusstreffer zum 1:2 für die Gäste. Kleve tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Ali Hassan Hammoud ersetzte Mike Terfloth (74.). SW Essen musste den Treffer von Levon Kurikciyan zum 2:2 hinnehmen (83.). Sebastian van Brakel stellte für den 1. FC Kleve 63/03 im Schlussakt den Führungstreffer sicher (95.). Die Zeichen standen auf Sieg für den ETB Schwarz-Weiß, doch gab man eine sichere Führung aus der Hand und kassierte letztlich eine bittere Niederlage.

Das Team von Coach Ralf Vom Dorp bekleidet mit 26 Zählern Tabellenposition acht. Das Heimteam verbuchte insgesamt acht Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen.

Der 1. FC Kleve holte auswärts bisher nur elf Zähler. Kleve macht nach dem Erfolg in der Tabelle Boden gut und rangiert nun auf Position elf. Sieben Siege, drei Remis und sieben Niederlagen hat der 1. FC Kleve 63/03 derzeit auf dem Konto.

Weiter geht es für den ETB SW Essen am kommenden Sonntag daheim gegen den SC Union Nettetal. Für den 1. FC Kleve steht am gleichen Tag ein Duell mit Kray an.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal