Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

DJK/VfL Giesenkirchen gegen VfR Krefeld-Fischeln: Dank Hoppe: Giesenkirchen holt Unentschieden

Landesliga Gruppe 2  

Dank Hoppe: Giesenkirchen holt Unentschieden

01.12.2019, 18:26 Uhr | Sportplatz Media

DJK/VfL Giesenkirchen gegen VfR Krefeld-Fischeln: Dank Hoppe: Giesenkirchen holt Unentschieden. Dank Hoppe: Giesenkirchen holt Unentschieden (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 2: DJK/VfL Giesenkirchen – VfR Krefeld-Fischeln 1:1 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Die DJK/VfL Giesenkirchen trennte sich an diesem Sonntag von Fischeln mit 1:1. Der vermeintlich leichte Gegner war die DJK/VfL Giesenkirchen mitnichten. Giesenkirchen kam gegen den VfR Krefeld-Fischeln zu einem achtbaren Remis.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Mario Knops besorgte vor 50 Zuschauern das 1:0 für den VfR Fischeln. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich die Elf von Coach Karl-Heinz Himmelmann, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Die Gäste wechselten einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Ermal Magkaj kam für Niklas Geraets (63.). Fischeln tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Milad Baneshi ersetzte Hendrik Schons (75.). Für den späten Ausgleich war Niclas Hoppe verantwortlich, der in der 83. Minute zur Stelle war. Letzten Endes wurde im Aufeinandertreffen von Giesenkirchen mit dem VfR Krefeld-Fischeln kein Sieger ermittelt.

Die DJK/VfL Giesenkirchen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der Tabellenletzte bislang noch nicht. Der Angriff des Teams von Coach Volker Hansen ist mit 19 Treffern der erfolgloseste der Landesliga Gruppe 2. Drei Siege, drei Remis und elf Niederlagen hat das Heimteam derzeit auf dem Konto. Gewinnen hatte bei Giesenkirchen zuletzt Seltenheitswert. Der letzte Dreier liegt bereits acht Spiele zurück.

Der VfR Fischeln holte auswärts bisher nur sieben Zähler. Vier Siege, zwei Remis und elf Niederlagen hat Fischeln momentan auf dem Konto.

Mit diesem Unentschieden verpasste der VfR Fischeln die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. In der Tabelle verbesserte sich der VfR Krefeld-Fischeln trotzdem und steht nun auf Rang 15.

Am kommenden Sonntag trifft die DJK/VfL Giesenkirchen auf den PSV Wesel-Lackhausen (15:30 Uhr), Fischeln reist zum SV Blau-Weiß Dingden (14:45 Uhr).

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal