Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Spvgg Sterkrade-Nord gegen DJK Teutonia St.Tönis: Sterkrade-Nord und DJK Teutonia: Die Abwehrmächte

Landesliga Gruppe 2  

Sterkrade-Nord und DJK Teutonia: Die Abwehrmächte der Liga

06.12.2019, 14:26 Uhr | Sportplatz Media

Spvgg Sterkrade-Nord gegen DJK Teutonia St.Tönis: Sterkrade-Nord und DJK Teutonia: Die Abwehrmächte . Sterkrade-Nord und DJK Teutonia: Die Abwehrmächte der Liga (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 2: Spvgg Sterkrade-Nord – DJK Teutonia St.Tönis (Sonntag 14:15 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Die DJK Teutonia fordert im Topspiel Sterkrade-Nord heraus. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich die Spvgg Sterkrade-Nord kürzlich gegen den SC 1911 Kapellen-Erft zufriedengeben. St. Tönis dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der SV Blau-Weiß Dingden zuletzt mit 6:0 abgefertigt. Im Hinspiel hatte die DJK Teutonia St.Tönis auf heimischem Terrain einen 3:2-Sieg verbucht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Sterkrade-Nord holte daheim bislang sieben Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich einmal. Das Team von Trainer Julian Berg holte aus den bisherigen Partien 14 Siege, ein Remis und zwei Niederlagen.

13 Erfolge, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für die DJK Teutonia zu Buche.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft St. Tönis über dreimal pro Partie. Die Spvgg Sterkrade-Nord aber auch! In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief. Nach der DJK Teutonia St.Tönis stellt Sterkrade-Nord mit 49 Toren die zweitbeste Offensive der Liga. Die letzten neun Spiele hat die DJK Teutonia alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es der Spvgg Sterkrade-Nord, diesen Lauf zu beenden?

Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: