Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf > Sport >

1.FC Monheim gegen VfB 03 Hilden: Monheim besiegt VfB Hilden souverän mit 3:0

Oberliga Niederrhein  

Monheim besiegt VfB Hilden souverän mit 3:0

08.12.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

1.FC Monheim gegen VfB 03 Hilden: Monheim besiegt VfB Hilden souverän mit 3:0. Monheim besiegt VfB Hilden souverän mit 3:0 (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niederrhein: 1.FC Monheim – VfB 03 Hilden 3:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der 1.FC Monheim kam gegen den VfB 03 Hilden zu einem klaren 3:0-Erfolg. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Monheim wurde der Favoritenrolle gerecht. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften egalisiert und 1:1 remis gespielt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

130 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den 1.FC Monheim schlägt – bejubelten in der 23. Minute den Treffer von Tim Kosmala zum 1:0. Die Pausenführung der Mannschaft von Trainer Dennis Ruess fiel knapp aus. Marc Bach vom VfB Hilden nahm zum Wiederanpfiff einen Wechsel vor: Stefan Schaumburg blieb in der Kabine, für ihn kam Rainer Gagel. Der Gast wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Patrick Percoco kam für Ogün Serdar (51.). Monheim nahm in der 62. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Benjamin Schütz für Robert Norf vom Platz ging. Bora Gümüs erhöhte für die Gastgeber auf 2:0 (65.). Norf legte in der 88. Minute zum 3:0 für den 1.FC Monheim nach. Ein starker Auftritt ermöglichte Monheim am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen Hilden.

Mit dem Zu-null-Sieg festigte der 1.FC Monheim die Position im oberen Tabellendrittel. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Monheim ist die funktionierende Defensive, die erst 16 Gegentreffer hinnehmen musste. Der 1.FC Monheim weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von elf Erfolgen, fünf Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. Mit sechs von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat Monheim noch Luft nach oben.

Der VfB 03 Hilden muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Der VfB Hilden holte auswärts bisher nur elf Zähler. Die Abstiegssorgen von Hilden sind nach der klaren Niederlage größer geworden. Der VfB 03 Hilden verbuchte insgesamt sechs Siege, fünf Remis und sieben Niederlagen.

Als Nächstes steht für den 1.FC Monheim eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (15:00 Uhr) geht es gegen den 1. FC Kleve 63/03. Der VfB Hilden empfängt parallel den Ratingener SV 04/19.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: