Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

SV Burgaltendorf gegen ESC Rellinghausen: Neuse rettet Rellinghausen einen Punkt

Landesliga Gruppe 1  

Neuse rettet Rellinghausen einen Punkt

08.12.2019, 18:26 Uhr | Sportplatz Media

SV Burgaltendorf gegen ESC Rellinghausen: Neuse rettet Rellinghausen einen Punkt. Neuse rettet Rellinghausen einen Punkt (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 1: SV Burgaltendorf – ESC Rellinghausen 1:1 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der ESC Rellinghausen kam im Gastspiel beim SV Burgaltendorf trotz Favoritenrolle nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Der vermeintlich leichte Gegner war der SV Burgaltendorf mitnichten. Burgaltendorf kam gegen Rellinghausen zu einem achtbaren Remis. Im Hinspiel hatte sich Burgaltendorf als keine große Hürde erwiesen und mit 1:6 verloren.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Nach nur 21 Minuten verließ Kevin Sokhan-Sanj vom Team von Julian Engelmeyer das Feld, Maurice Yayra Möller kam in die Partie. Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Vor 80 Zuschauern bewies Kreshnik Vladi Nervenstärke, als er durch einen Elfmeter zum 1:0 traf. Mit einem Doppelwechsel wollte der ESC frischen Wind in das Spiel bringen und so schickte Sascha Behnke Max Richter und Dasilva Mavinga Matondo für Luca Krämer und Marc Flotho auf den Platz (65.). In der 65. Minute wechselte der SV Burgaltendorf Nils Klima für Jonas Lippeck ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der ESC Rellinghausen tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Niklas Nadolny ersetzte Can Funke (78.). Simon Neuse beförderte das Leder zum 1:1 der Gäste in die Maschen (79.). Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als der Unparteiische Sascha Radusch die Begegnung beim Stand von 1:1 schließlich abpfiff.

Bei Burgaltendorf präsentierte sich die Abwehr angesichts 43 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (42). Das Heimteam nimmt mit 20 Punkten den zwölften Tabellenplatz ein. Sechs Siege, zwei Remis und zehn Niederlagen hat der SV Burgaltendorf momentan auf dem Konto. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass Burgaltendorf in dieser Zeit nur einmal gewann.

Rellinghausen holte auswärts bisher nur zwölf Zähler. Der ESC bekleidet mit 26 Zählern Tabellenposition sieben. Sieben Siege, fünf Remis und sechs Niederlagen hat der ESC Rellinghausen derzeit auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für Rellinghausen, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Als Nächstes steht für den SV Burgaltendorf eine Auswärtsaufgabe an. Am Donnerstag (19:15 Uhr) geht es gegen die SpVgg Steele 03/09. Der ESC tritt bereits einen Tag vorher gegen den VfB Frohnhausen an.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal