Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

DJK Teutonia St.Tönis gegen ASV Einigkeit Süchteln: Greift ASV Süchteln bei DJK Teutonia nach den St

Landesliga Gruppe 2  

Greift ASV Süchteln bei DJK Teutonia nach den Sternen?

12.12.2019, 14:26 Uhr | Sportplatz Media

DJK Teutonia St.Tönis gegen ASV Einigkeit Süchteln: Greift ASV Süchteln bei DJK Teutonia nach den St. Greift ASV Süchteln bei DJK Teutonia nach den Sternen? (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 2: DJK Teutonia St.Tönis – ASV Einigkeit Süchteln (Samstag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Dem ASV Süchteln steht bei der DJK Teutonia eine schwere Aufgabe bevor. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich St. Tönis kürzlich gegen die Spvgg Sterkrade-Nord zufriedengeben. Auf heimischem Terrain blieb Süchteln am vorigen Sonntag aufgrund der 1:2-Pleite gegen den SC 1911 Kapellen-Erft ohne Punkte. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Die DJK Teutonia St.Tönis hatte mit 4:0 gewonnen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (7-1-0) wird St. Tönis diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Nach 18 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für das Team von Trainer Bekim Kastrati 42 Zähler zu Buche. Am Heimteam gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst 18-mal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Landesliga Gruppe 2. Die DJK Teutonia St.Tönis tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Der ASV Einigkeit Süchteln holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Die Mannschaft von Trainer Fabian Wiegers rangiert mit 23 Zählern auf dem zwölften Platz des Tableaus. Die Gäste förderten aus den bisherigen Spielen sieben Siege, zwei Remis und neun Pleiten zutage.

Aufpassen sollte der ASV Süchteln auf die Offensivabteilung der DJK Teutonia, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug.

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz von St. Tönis. Süchteln hat also eine harte Nuss zu knacken.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal