Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

1. FC Kleve 63/03 gegen 1.FC Monheim: Knapper Erfolg für Monheim

Oberliga Niederrhein  

Knapper Erfolg für Monheim

14.12.2019, 18:56 Uhr | Sportplatz Media

1. FC Kleve 63/03 gegen 1.FC Monheim: Knapper Erfolg für Monheim. Knapper Erfolg für Monheim (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niederrhein: 1. FC Kleve 63/03 – 1.FC Monheim 2:3 (0:3) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit einem knappen 3:2 endete das Match zwischen dem 1.FC Monheim und dem 1. FC Kleve 63/03 an diesem 19. Spieltag. Die Überraschung blieb aus, sodass der 1. FC Kleve eine Niederlage kassierte. Knappe Kiste: Im Hinspiel hatte Monheim gegen die Heimmannschaft mit 2:1 die Nase vorn.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Benjamin Schütz versenkte vor 190 Zuschauern einen Elfmeter im Netz und besorgte so die 1:0-Führung für den 1.FC Monheim. Tim Kosmala erhöhte für die Gäste auf 2:0 (34.). In den letzten Minuten von Halbzeit eins bekam die Elf von Dennis Ruess einen Elfmeter zugesprochen, den Fabio Forster zum 3:0 verwandelte (45.). Zur Halbzeit blickte Monheim auf einen klaren Vorsprung gegen einen Gegner, den man deutlich beherrschte. In der Halbzeitpause änderte Umut Akpinar das Personal und brachte Levon Kurikciyan und Sebastian Santana mit einem Doppelwechsel für Tim Haal und Kai Robin Schneider auf den Platz. Das 1:3 von Kleve bejubelte Niklas Klein-Wiele (60.). Der 1.FC Monheim stellte in der 60. Minute personell um: Robert Norf ersetzte Philipp Hombach und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der 1. FC Kleve 63/03 tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Dano Evrard ersetzte Sezai Kezer (76.). Kurz vor Ultimo war noch Pascal Hühner zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor des 1. FC Kleve verantwortlich (90.). Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung im Verlauf der Partie schaffte es Kleve nicht mehr, etwas Zählbares zu erringen.

Der 1. FC Kleve 63/03 rutschte mit dieser Niederlage auf den 13. Tabellenplatz ab. Sieben Siege, vier Remis und acht Niederlagen hat der 1. FC Kleve momentan auf dem Konto. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang Kleve auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Nach 19 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für Monheim 41 Zähler zu Buche.

Der 1. FC Kleve 63/03 verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 09.02.2020 beim Ratingener SV 04/19 wieder gefordert. Der 1.FC Monheim trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf Union Nettetal.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal