Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

MSV Düsseldorf gegen VfB Solingen: Heuer rettet MSV Düsseldorf einen Punkt

Landesliga Gruppe 1  

Heuer rettet MSV Düsseldorf einen Punkt

15.12.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

MSV Düsseldorf gegen VfB Solingen: Heuer rettet MSV Düsseldorf einen Punkt. Heuer rettet MSV Düsseldorf einen Punkt (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 1: MSV Düsseldorf – VfB Solingen 1:1 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

1:1 hieß es nach dem Spiel des MSV Düsseldorf gegen die Solingen. Der vermeintlich leichte Gegner waren die Solingen mitnichten. Der VfB Solingen kam gegen den MSV Düsseldorf zu einem achtbaren Remis. Im Hinspiel hatte es keine Tore zu sehen gegeben.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

In der 16. Minute verwandelte Kilian Lammers vor 50 Zuschauern einen Elfmeter zum 1:0 für den VfB Solingen. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich der Tabellenletzte, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Andre Springob tauschte zur Halbzeit zwei für dieselbe Position nominierte Spieler. Tim Jonas Schreckenberg war fortan für Memduh Sürücü dabei. Die Solingen stellten in der 56. Minute personell um: Eray Bastas ersetzte Yuyoung Choe und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Samuel Heuer ließ sich in der 76. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:1 für den MSV Düsseldorf. Am Ende trennten sich das Team von Trainer Deniz Aktag und der VfB Solingen schiedlich-friedlich.

Der MSV Düsseldorf geht mit nun 27 Zählern auf Platz acht in die Winterpause. Sieben Siege, sechs Remis und sechs Niederlagen haben die Gastgeber derzeit auf dem Konto.

Die Solingen müssen sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur fünf Zähler. Dem VfB Solingen muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Landesliga Gruppe 1 markierte weniger Treffer als die Solingen. Drei Siege, vier Remis und elf Niederlagen hat der VfB Solingen momentan auf dem Konto.

Zuletzt konnte kein Gegner den Solingen ein Bein stellen. Seit drei Spielen ist die Mannschaft von Andre Springob ungeschlagen. Gleiches gilt für den MSV Düsseldorf.

Der MSV Düsseldorf trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den Rather SV.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal