Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

FSV Duisburg gegen VfB Solingen: FSV heimstark

Landesliga Gruppe 1  

FSV heimstark

07.02.2020, 15:55 Uhr | Sportplatz Media

FSV Duisburg gegen VfB Solingen: FSV heimstark. FSV heimstark (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 1: FSV Duisburg – VfB Solingen (Sonntag 15:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Dem VfB Solingen steht beim FSV eine schwere Aufgabe bevor. Der FSV Duisburg gewann das letzte Spiel und hat nun 42 Punkte auf dem Konto. Letzte Woche siegte der VfB Solingen gegen den FC Remscheid mit 3:1. Somit nehmen die Solinger mit 16 Punkten den 17. Tabellenplatz ein. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (1:1) begnügt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (9-0-1) wird der FSV Duisburg diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Die Mannschaft von Trainer Markus Kowalczyk verbuchte 13 Siege, drei Unentschieden und drei Niederlagen auf der Habenseite. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte das Heimteam.

In der Fremde bleibt der große Erfolg weiterhin aus: Bisher holten die Solinger auswärts nur fünf Zähler. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Team von Coach Andre Springob das Problem. Erst 27 Treffer markierten die Gäste – kein Team der Landesliga Gruppe 1 ist schlechter. Der VfB Solingen förderte aus den bisherigen Spielen vier Siege, vier Remis und elf Pleiten zutage. Die Solinger sind im Fahrwasser und holten aus den jüngsten fünf Matches acht Punkte.

Die Spielzeit des VfB Solingen war bislang von großer Defensivnot geprägt. Können die Solinger den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt der FSV doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga?

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung für den FSV Duisburg, schließlich kommt die bisherige Saisonbilanz des FSV erheblich erfreulicher daher als das Abschneiden des VfB Solingen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal