Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

VSF Amern gegen Spvgg Sterkrade-Nord: Bleibt Sterkrade-Nord auf der Erfolgsspur?

Landesliga Gruppe 2  

Bleibt Sterkrade-Nord auf der Erfolgsspur?

14.02.2020, 15:25 Uhr | Sportplatz Media

VSF Amern gegen Spvgg Sterkrade-Nord: Bleibt Sterkrade-Nord auf der Erfolgsspur?. Bleibt Sterkrade-Nord auf der Erfolgsspur? (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 2: VSF Amern – Spvgg Sterkrade-Nord (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Sonntag bekommt es Amern mit Sterkrade-Nord zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Die VSF musste sich im vorigen Spiel dem SV Blau-Weiß Dingden mit 0:1 beugen. Die Spvgg Sterkrade-Nord gewann das letzte Spiel souverän mit 5:1 gegen den PSV Wesel-Lackhausen und muss sich deshalb nicht verstecken. Im Hinspiel hatte Sterkrade-Nord den Heimvorteil gehabt und mit 2:0 gesiegt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die VSF Amern bekleidet mit 31 Zählern Tabellenposition sechs. Das Team von Coach Dennis Sobisz förderte aus den bisherigen Spielen zehn Siege, ein Remis und acht Pleiten zutage.

Mit 50 Zählern führt die Spvgg Sterkrade-Nord das Klassement der Landesliga Gruppe 2 souverän an. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil der Elf von Trainer Julian Berg ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur 22 Gegentore zugelassen hat. Die Gäste warten mit einer Bilanz von insgesamt 16 Erfolgen, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten auf. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – elf Punkte aus den letzten fünf Partien holte Sterkrade-Nord.

Besonderes Augenmerk sollte Amern auf die Offensive der Spvgg Sterkrade-Nord legen, die im Schnitt über dreimal pro Match ein Tor erzielt. Trumpft die VSF auch diesmal wieder mit Heimstärke (7-0-3) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Sterkrade-Nord (8-0-1) eingeräumt.

Mit der Spvgg Sterkrade-Nord trifft die VSF Amern auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: