Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

DJK Teutonia St.Tönis gegen SV Sonsbeck: DJK Teutonia daheim eine Macht

Landesliga Gruppe 2  

DJK Teutonia daheim eine Macht

14.02.2020, 15:55 Uhr | Sportplatz Media

DJK Teutonia St.Tönis gegen SV Sonsbeck: DJK Teutonia daheim eine Macht. DJK Teutonia daheim eine Macht (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 2: DJK Teutonia St.Tönis – SV Sonsbeck (Sonntag 15:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Sonsbeck steht bei der DJK Teutonia eine schwere Aufgabe bevor. St. Tönis gewann das letzte Spiel gegen den ASV Einigkeit Süchteln mit 3:1 und nimmt mit 45 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Die sechste Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den SV Sonsbeck gegen den TuS Fichte Lintfort. Nachdem die DJK Teutonia St.Tönis sich im Hinspiel als keine große Hürde für Sonsbeck erwies und mit 0:3 verlor, soll es im Rückspiel besser laufen für die DJK Teutonia.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

An St. Tönis gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst 19-mal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Landesliga Gruppe 2. Das bisherige Abschneiden des Heimteams: 14 Siege, drei Punkteteilungen und zwei Misserfolge. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte die Elf von Trainer Bekim Kastrati.

Mit 27 Zählern aus 19 Spielen steht der SV Sonsbeck momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Die Offensive der DJK Teutonia St.Tönis kommt torhungrig daher. Über drei Treffer pro Match markiert die DJK Teutonia im Schnitt. Für eine breite Brust haben die bisherigen Auswärtsauftritte von Sonsbeck in dieser Saison nicht gesorgt. Ein Sieg bei St. Tönis wäre somit eine faustdicke Überraschung.

Vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz der DJK Teutonia St.Tönis. Der SV Sonsbeck hat also eine harte Nuss zu knacken.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal