Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

SC Union Nettetal gegen Ratingener SV 04/19: Neun Partien ohne Sieg: Union Nettetal setzt Negativtre

Oberliga Niederrhein  

Neun Partien ohne Sieg: Union Nettetal setzt Negativtrend fort

16.02.2020, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

SC Union Nettetal gegen Ratingener SV 04/19: Neun Partien ohne Sieg: Union Nettetal setzt Negativtre. Neun Partien ohne Sieg: Union Nettetal setzt Negativtrend fort (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niederrhein: SC Union Nettetal – Ratingener SV 04/19 0:2 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit 0:2 verlor der SC Union Nettetal am vergangenen Sonntag zu Hause gegen den Ratingener SV 04/19. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Ratingen 04/19 wurde der Favoritenrolle gerecht. Das Hinspiel war mit einem 3:1-Erfolg für die Gäste geendet.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Ratingen stellte in der 62. Minute personell um: Tim Potzler ersetzte Darko Tomic und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Union Nettetal tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Vensan Klicic ersetzte Niklas Thobrock (67.). Beim Ratingener SV 04/19 kam Yassin Merzagua für Pascal Gurk ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (71.). Die 200 Zuschauer mussten sich lange gedulden. Die Mannschaften geizten bis zur 87. Minute mit Toren. Erst dann brachte Merzagua die Mannschaft von Frank Zilles mit 1:0 in Führung. Ratingen 04/19 baute die Führung in der Nachspielzeit aus, als Nabil Jaouadi in der 92. Minute traf. Am Ende verbuchte Ratingen gegen den SC Union einen Sieg.

Der SC Union Nettetal muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Nach 19 absolvierten Begegnungen nehmen die Gastgeber den 17. Platz in der Tabelle ein. Im Sturm der Elf von Trainer Andreas Schwan stimmt es ganz und gar nicht: 21 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Nun musste sich Union Nettetal schon 13-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Der SC Union musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten neun Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen.

Durch die drei Punkte gegen den SC Union Nettetal verbesserte sich der Ratingener SV 04/19 auf Platz zwölf. Acht Siege, drei Remis und neun Niederlagen hat Ratingen 04/19 derzeit auf dem Konto.

Am kommenden Samstag tritt Union Nettetal beim ETB SW Essen an, während Ratingen drei Tage zuvor den 1. FC Kleve 63/03 empfängt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal