Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Duisburger SV 1900 gegen ESC Rellinghausen: Bricht Duisburger SV den Bann?

Landesliga Gruppe 1  

Bricht Duisburger SV den Bann?

17.02.2020, 19:25 Uhr | Sportplatz Media

Duisburger SV 1900 gegen ESC Rellinghausen: Bricht Duisburger SV den Bann?. Bricht Duisburger SV den Bann? (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 1: Duisburger SV 1900 – ESC Rellinghausen (Mittwoch 19:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

In den letzten fünf Spielen sprang für den Duisburger SV nicht ein Sieg heraus. Gegen Rellinghausen soll sich das ändern. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des Duisburger SV 1900 ernüchternd. Gegen die SpVgg Steele 03/09 kassierte man eine 0:1-Niederlage. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der ESC kürzlich gegen den FC Remscheid zufriedengeben. Nachdem der Duisburger SV sich im Hinspiel als keine große Hürde für den ESC Rellinghausen erwies und mit 0:4 verlor, soll es im Rückspiel besser laufen für den Duisburger SV 1900.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Große Sorgen wird sich Julien Schneider um die Defensive machen. Schon 47 Gegentore kassierte der Duisburger SV. Mehr als 2 pro Spiel – definitiv zu viel. Der Gastgeber belegt mit 19 Punkten den 15. Tabellenplatz. Der Duisburger SV 1900 förderte aus den bisherigen Spielen fünf Siege, vier Remis und zehn Pleiten zutage. Mit dem Gewinnen tat sich der Duisburger SV zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Rellinghausen rangiert mit 27 Zählern auf dem sechsten Platz des Tableaus. Die Elf von Sascha Behnke verbuchte sieben Siege, sechs Unentschieden und sechs Niederlagen auf der Habenseite. Kein einziger Sieg in den letzten vier Spielen! Der Gast kommt seit längerer Zeit nicht mehr richtig in Fahrt. Wenigstens teilte man sich zuletzt die Punkte.

Trumpft der Duisburger SV 1900 auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-2-3) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem ESC (3-3-4) eingeräumt.

Der Duisburger SV steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal