Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Duisburger SV 1900 gegen ESC Rellinghausen: Duisburger SV beendet Serie von fünf Spielen ohne Sieg

Landesliga Gruppe 1  

Duisburger SV beendet Serie von fünf Spielen ohne Sieg

19.02.2020, 21:25 Uhr | Sportplatz Media

Duisburger SV 1900 gegen ESC Rellinghausen: Duisburger SV beendet Serie von fünf Spielen ohne Sieg. Duisburger SV beendet Serie von fünf Spielen ohne Sieg (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 1: Duisburger SV 1900 – ESC Rellinghausen 2:0 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der Duisburger SV 1900 errang am Mittwoch einen 2:0-Sieg über den ESC Rellinghausen. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der Duisburger SV die Nase vorn. Rellinghausen hatte den Duisburger SV 1900 im Hinspiel klar dominiert und am Ende deutlich mit 4:0 gesiegt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

65 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den Duisburger SV schlägt – bejubelten in der 29. Minute den Treffer von Berkay Basri Ersöz zum 1:0. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich die Mannschaft von Julien Schneider, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Sascha Behnke tauschte zur Halbzeit zwei für dieselbe Position nominierte Spieler. Can Funke war fortan für Julian Gaulke dabei. Der Duisburger SV 1900 stellte in der 49. Minute personell um: Sven Frank ersetzte Firat Durmus und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der ESC tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Niklas Nadolny ersetzte Julian Haase (61.). Ahmed Can Simsek verwandelte in der 80. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung des Duisburger SV auf 2:0 aus. Am Ende standen die Gastgeber als Sieger da und behielten mit dem 2:0 die drei Punkte verdient zu Hause.

Der Duisburger SV 1900 muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Trotz des Sieges fiel der Duisburger SV in der Tabelle auf Platz 13. Der Duisburger SV 1900 bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sechs Siege, vier Unentschieden und elf Pleiten. Nach fünf sieglosen Spielen ist der Duisburger SV wieder in der Erfolgsspur.

Der ESC Rellinghausen holte auswärts bisher nur zwölf Zähler. Mit 28 Zählern aus 21 Spielen steht der Gast momentan im Mittelfeld der Tabelle. Sieben Siege, sieben Remis und sieben Niederlagen hat Rellinghausen momentan auf dem Konto. Die Leistungskurve des ESC zeigt steil nach unten und so wartet man nun schon seit fünf Spielen auf den nächsten Sieg.

Am kommenden Sonntag trifft der Duisburger SV 1900 auf den SC Schwarz-Weiß 06 Düsseldorf (15:15 Uhr), der ESC Rellinghausen reist zum TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld (15:00 Uhr).

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal