Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

MSV Düsseldorf gegen Rather SV: MSV Düsseldorf weist Rath in die Schranken

Landesliga Gruppe 1  

MSV Düsseldorf weist Rath in die Schranken

22.02.2020, 18:56 Uhr | Sportplatz Media

MSV Düsseldorf gegen Rather SV: MSV Düsseldorf weist Rath in die Schranken. MSV Düsseldorf weist Rath in die Schranken (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 1: MSV Düsseldorf – Rather SV 4:1 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der MSV Düsseldorf spuckte dem Rather SV in die Suppe und siegte deutlich mit 4:1. Die Experten wiesen Rath vor dem Match gegen den MSV Düsseldorf die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren. Im Hinspiel hatte der MSV Düsseldorf beim RSV einen 2:1-Sieg eingefahren.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. Der Rather SV wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Enes Bilgicli kam für Lejs Zenuni (61.). Der MSV Düsseldorf tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Samir Saysay ersetzte Mustafa Kalkan (70.). Die 120 Zuschauer mussten sich lange gedulden. Die Mannschaften geizten bis zur 76. Minute mit Toren. Erst dann brachte Isaak Kang das Heimteam mit 1:0 in Führung. Fabian Schürings trug sich in der 83. Spielminute in die Torschützenliste ein. Der MSV Düsseldorf versenkte die Kugel in der 89. Minute zum 3:1. Das Team von Coach Deniz Aktag musste den Treffer von Marco Gatzke zum 1:2 hinnehmen (89.). Der MSV Düsseldorf baute die Führung in der Nachspielzeit mit einem weiteren Treffer aus (91.). Am Ende verbuchte der MSV Düsseldorf gegen Rath die maximale Punkteausbeute.

Trotz des Sieges bleibt der MSV Düsseldorf auf Platz sieben. Acht Siege, sechs Remis und sieben Niederlagen hat der MSV Düsseldorf momentan auf dem Konto. In den letzten fünf Partien rief der MSV Düsseldorf konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

Der Patzer des RSV zog im Klassement keine Folgen nach sich. Die gute Bilanz der Gäste hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte die Mannschaft von Trainer Andreas Kusel bisher 14 Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen.

Nächster Prüfstein für den MSV Düsseldorf ist auf gegnerischer Anlage der SV Burgaltendorf (Sonntag, 15:00 Uhr). Der Rather SV misst sich am gleichen Tag mit Düsseldorf-West.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal