Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

VfB Frohnhausen gegen SpVgg Steele 03/09: Steele sichert sich einen Zähler

Landesliga Gruppe 1  

Steele sichert sich einen Zähler

22.02.2020, 18:56 Uhr | Sportplatz Media

VfB Frohnhausen gegen SpVgg Steele 03/09: Steele sichert sich einen Zähler. Steele sichert sich einen Zähler (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Gruppe 1: VfB Frohnhausen – SpVgg Steele 03/09 0:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der VfB Frohnhausen ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen die SpVgg Steele 03/09 hinausgekommen. Steele zog sich gegen Frohnhausen achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn. Das Hinspiel hatte der VfB Frohnhausen für sich entschieden und einen 4:2-Sieg gefeiert.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Frohnhausen wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Özkan Akcapinar kam für Hassan Al Hamad (47.). In der 65. Minute änderte Dirk Möllensiep das Personal und brachte Maurice Muschalik und Leon Waschk mit einem Doppelwechsel für Ali Al-Hakim und Louis Smeilus auf den Platz. Der VfB Frohnhausen tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Matondo Manace Mbonbo ersetzte Zaven Varjabetyan (75.). Letzten Endes wurden die Zuschauer für ihr Kommen – zumindest in Form von Toren – nicht belohnt. Auch für Durchgang zwei gab es keine Treffer zu vermelden, womit es bei der Nullnummer blieb.

Sicherlich ist das Ergebnis für Frohnhausen nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den fünften Rang. Das Team von Trainer Issam Said verbuchte insgesamt zehn Siege, fünf Remis und sechs Niederlagen. Vier Unentschieden und eine Niederlage aus den letzten fünf Spielen: Der Gastgeber kann einfach nicht gewinnen.

Die SpVgg Steele muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Der Gast holte auswärts bisher nur acht Zähler. Durch den Teilerfolg verbesserte sich die SpVgg Steele 03/09 im Klassement auf Platz 16. Fünf Siege, zwei Remis und 14 Niederlagen hat Steele momentan auf dem Konto. Die SpVgg Steele ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Weiter geht es für den VfB Frohnhausen am kommenden Sonntag daheim gegen den VfB Speldorf. Für die SpVgg Steele 03/09 steht am gleichen Tag ein Duell mit dem FC Remscheid an.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal